Ägypten:Menschen sind unzuftieden

Ungeachtet des gewaltsamen Vorgehens der ägyptischen Sicherheitskräfte gegen Proteste auf dem Kairoer Tahrir-Platz haben Hunderte Demonstranten am Donnerstag erneut den Platz besetzt.

Viereinhalb Monate nach dem Sturz von Präsident Hosni Mubarak errichteten sie wieder Zelte auf dem Platz, der Anfang des Jahres Hauptschauplatz der Proteste gewesen war. Zu der Aktion hatten Demokratie-Aktivisten aufgerufen, nachdem es am Dienstag und Mittwoch bei Protesten auf dem Platz zu Zusammenstößen mit der Polizei gekommen war.

Post to Twitter