Das System Guardiola überzeugt nicht beim FC Bayern!

Never Change a winning Team- ein alter Grundsatz der sich über Jahrzehnte immer wieder bewahrheitet hat. Jupp Heynckes hatte mit seinem System den erfolgreichsten FC Bayern aufgebaut den es jemals gab. Jupp Heynckes hätte bestimmt noch ein Jahr dran gehangen, wenn Karl Heinz Rummenigge nicht so ungeduldig gewesen wäre. Rummenigge hatte, so hört man, Heynckes diesen totalen Triumpf nicht zugetraut, sich deshalb frühzeitig auf die Suche nach einem Trainer für diese Saision gemacht. Fündig wurde er bei  dem Vereinslosen Pep Gardiola.Nun gut, Trainer ist Trainer, und jeder Trainer hat sein eigenes System, so sicherlich auch Guardiola. Es hat den FC Bayern richtig durchgeschüttelt, und zum Beispiel die Anwehr, löchrig wie einen Schweizer Käse gemacht. Viele Spieler haben das System Guardiola noch nicht verstanden von der Umsetzung her. Das benötigt sicherlich Zeit. Zeit hat ein FC Bayern aber nicht. Guardiola ist sicherlich ein guter Trainer, aber beim FC Bayern wird er maximal 2 Jahre Überleben, wenn überhaupt. Der Prüfstein wird die Championsleague werden. Ich würde keine 100 Euro darauf wetten, daß Guardiola nächste Saison noch Trainer des FC Bayern ist.

Post to Twitter