Finanzhilfe für geschädigte Gemüsebauern

Agrarbetriebe, die durch den EHEC-Ausbruch Verluste erlitten haben, können mit günstigen Kreditangeboten rechnen.

Die Deutsche Rentenbank verspricht Finanzhilfen für betroffenen Landwirte, indem sie Kredite zu besonders günstigen Konditionen vergeben will. Laut Bundeslandwirtschaftsministerium ist der Absatz von Gurken, Tomaten und Blattsalat zum Teil gänzlich eingebrochen, viele Bauern erlitten schwerwiegende Verluste. Von der Europäischen Kommission wird ebenfalls ein Hilfsprogramm in Angriff genommen, insbesondere Spanien setzte sich intensiv für eine finanzielle Entschädigung der Landwirte ein.

Post to Twitter