Mittelstand aus der Region Mittelrhein trifft sich in Andernach

Dialogmesse „b2d“ gastiert am 12. und 13. Oktober in der Mittelrheinhalle

Mittelstand aus der Region Mittelrhein trifft sich in Andernach
Die b2d ist eine regionale, branchenübergreifende Mischung aus Messe, Wirtschaftstreff und Kontaktbörse

Andernach. „Klein aber fein“ – wenn die Dialogmesse Region Mittelrhein in der kommenden Woche in Andernach ein zweites Mal nach 2010 ihre Tore öffnet, werden rund 40 Aussteller aus mittelständischen Unternehmen präsent sein. „Ziel ist es, Kontakte zu knüpfen und Geschäfte in der Region anzubahnen“, so Messeformatinhaber Ulf Hofes aus Braunschweig. Und so werden an den Ständen in der Mittelrheinhalle die „Chefs“ und Entscheider selbst „Flagge zeigen“ und ihr Unternehmen präsentieren.

„Wir freuen uns, dass dieses bundesweit aktive Messeformat zum zweiten Male in unserer Stadt ausgetragen wird“, so Andernachs Oberbürgermeister Achim Hütten, der als einer der Schirmherrn selbst die Eröffnung am ersten Messetag (Mittwoch 12.Okt. um 11 Uhr) vornehmen wird. Als zweiter Schirmherr fungiert IHK-Präsident Manfred Sattler, für den Andernach als hier ansässiger Unternehmer ein „Heimspiel“ darstellt.

„Wir haben auch in diesem Jahr einen interessanten Branchenmix angemeldeter Firmen, vom Dienstleister über den Handel bis hin zur Industrie, dem Handwerk und den Verbänden. Die Standbetreiber kommen aus der gesamten Mittelrhein-Region, der Schwerpunkt liegt jedoch deutlich bei Ausstellern aus dem Oberzentrum Koblenz“, freut sich Rüdiger Polster, Organisator der „b2d“ am Mittelrhein.
Infos unter www.dialogmesse.de. Öffnungszeiten: Mittwoch, 12. Oktober von 11 bis 18 Uhr sowie Donnerstag, 13. Oktober von 10 bis 16 Uhr.

Kooperationspartner der b2d Mittelrhein/Rhein-Ahr 2011 sind: IHK Koblenz, die Stadt Andernach, der Marketing-Club Rhein-Mosel und die Initiative Region Mittelrhein.

b2d steht für BUSINESS TO DIALOG und die größte regionale Mittelstands-Messe im deutschsprachigen Raum. Das b2d-Konzept basiert auf der persönlichen Begegnung von Unternehmen, Unternehmern und Entscheidern aus Wirtschaft, Verbänden, Kammern und Politik sowie auf einem einzigartigen Branchenmix aus Industrie, Zulieferern, Handel, Produktion, unternehmensnahen Dienstleistungen und Handwerk. Regionale Vielfalt, kooperatives Netzwerk und engagierte Aussteller bilden die Grundlage des erfolgreichen Wirtschaftsevents, das derzeit jährlich an zwölf Standorten in Deutschland stattfindet. Die b2d ist mehr als ein gewöhnliches Ausstellungskonzept – sie ist eine regionale, branchenübergreifende Mischung aus Messe, Wirtschaftstreff und Kontaktbörse. Dieser Anspruch spiegelt sich auch in den hochkarätigen Vortrags- und Rahmenprogrammen wider. Die b2d kooperiert mit zahlreichen Städten, Kreisen und Regionen sowie verschiedenen Akteuren der regionalen und nationalen Wirtschaft. Als Partner des deutschen Mittelstandes fördert die b2d Standorte, Unternehmen und wirtschaftliche Leistungsträger.

Weitere Informationen und Termine unter www.dialogmesse.de.

Kontakt:
b2d BUSINESS TO DIALOG Hofes e.K.
Inge Gez
Celler Heerstraße 174 a
38114 Braunschweig
0531-580490

www.dialogmesse.de
team@dialogmesse.de

Pressekontakt:
Spreeforum International GmbH
Falk Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072 Siegen
falk.al-omary@spreeforum.com
0171 / 2023223
http://www.spreeforum.com

Post to Twitter