Novartis: Prima Ergebnis

Der Basler Pharmakonzern Novartis hat auch im Geschäftsjahr 2010 gut verdient: Als Wachstumsmotor erwiesen sich im vergangenen Jahr neu eingeführte Produkte. Diese steuerten ein Fünftel zum Umsatz bei.
Der Umsatz kletterte um 14 Prozent auf 50,624 Mrd. Dollar, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Dazu trug auch die vor vier Monaten voll konsolidierte Alcon mit 2,4 Mrd. Dollar bei. Novartis erzielte 2010 einen Gewinn von 9,969 Mrd. Dollar. Das ist ein Plus von 18 Prozent. Das operative Ergebnis stieg um 15 Prozent auf 11,526 Mrd. Dollar.

Post to Twitter