• 26,338 Mitteilungen online
seit 12.04.2010
Besucher insgesamt: 1
Gerade online: 1

Artikel gekennzeichnet ‘ Rechtsanwälte ’

Erben und Vererben nach der EU-Erbrechtsverordnung

21. April 2016
Von
Erben und Vererben nach der EU-Erbrechtsverordnung

Den Lebensabend im Ausland zu genießen, ist ein Traum, den sich immer mehr Deutsche erfüllen. Dabei sollten sie bedenken, dass dies Auswirkungen auf die Verteilung ihres Nachlasses haben kann.

weiterlesen »

Darlehenswiderruf schon durch geringe Abweichungen von der Musterbelehrung möglich

21. April 2016
Von
Darlehenswiderruf schon durch geringe Abweichungen von der Musterbelehrung möglich

Schon geringfügige Abweichungen von der jeweils gültigen Musterbelehrung führen zu einer fehlerhaften Widerrufsbelehrung bei Darlehensverträgen. Diese können zumeist noch widerrufen werden.

weiterlesen »

Weser Kapital: MS Christoph S im vorläufigen Insolvenzverfahren

20. April 2016
Von
Weser Kapital: MS Christoph S im vorläufigen Insolvenzverfahren

Nur gute vier Jahre nach der Auflage des Schiffsfonds Weser Kapital MS Christoph S wurde schon das vorläufige Insolvenzverfahren über die Schiffsgesellschaft eröffnet. Anleger fürchten um ihr Geld.

weiterlesen »

BAG: Ordentliche Kündigung „zum nächstmöglichen Termin“ wirksam

20. April 2016
Von
BAG: Ordentliche Kündigung „zum nächstmöglichen Termin“ wirksam

Die Kündigung eines Arbeitsverhältnisses zum nächstmöglichen Termin ist möglich, wenn dem Empfänger die Kündigungsfrist bekannt oder für ihn bestimmbar ist. Das hat das BAG entschieden.

weiterlesen »

Widerruf von Darlehen: Zinslast spürbar senken

19. April 2016
Von
Widerruf von Darlehen: Zinslast spürbar senken

Jahrelang haben Banken und Sparkassen bei Verbraucherdarlehen reihenweise fehlerhafte Widerrufsbelehrungen verwendet. Ein großer Teil dieser Darlehen kann noch bis zum 21. Juni 2016 widerrufen werden.

weiterlesen »

AG München: Hohe Anforderungen an außerordentliche Kündigung

19. April 2016
Von
AG München: Hohe Anforderungen an außerordentliche Kündigung

Bei einer außerordentlichen Kündigung müssen dem Mitarbeiter erhebliche Pflichtverletzungen nachgewiesen werden. Der Verdacht einer Pflichtverletzung reicht dazu nicht automatisch aus.

weiterlesen »

Hohe Anforderungen an Unterlassungserklärung unter Bedingungsvorbehalt

18. April 2016
Von
Hohe Anforderungen an Unterlassungserklärung unter Bedingungsvorbehalt

Bei Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht können Unterlassungserklärungen die Folge sein. Diese können auch unter einer Bedingung abgegeben werden. Dazu müssen aber hohe Voraussetzungen erfüllt sein.

weiterlesen »

Kampf gegen Steuerhinterziehung wird forciert – Selbstanzeige rechtzeitig stellen

18. April 2016
Von
Kampf gegen Steuerhinterziehung wird forciert – Selbstanzeige rechtzeitig stellen

Der Kampf gegen Steuerhinterziehung soll nicht nur international, sondern auch innerhalb Deutschlands verschärft werden. Noch haben Steuersünder die Möglichkeit, eine Selbstanzeige zu stellen.

weiterlesen »

Widerrufsjoker kann auch bei Lebensversicherungen gezogen werden

15. April 2016
Von
Widerrufsjoker kann auch bei Lebensversicherungen gezogen werden

Ebenso wie Darlehen können auch Lebensversicherungen und Rentenversicherungen widerrufen werden, wenn der Verbraucher nicht ordnungsgemäß über seine Widerrufsmöglichkeiten belehrt wurde.

weiterlesen »

Darlehenswiderruf landet vor dem BGH

15. April 2016
Von
Darlehenswiderruf landet vor dem BGH

Am 24. Mai ist erneut eine Verhandlung des Bundesgerichtshofs zum Widerruf von Verbraucherdarlehen terminiert (XI ZR 366/15). Der BGH hat dann über die Revision einer Bank zu entscheiden.

weiterlesen »