“NPL absolute return“ vorzeitig geschlossen – Neues Private Placement auf dem Weg

Das Interesse am Private Placement der GGH Holding war beachtlich. „NPL absolute return“ war vorzeitig überzeichnet und konnte am 30.11. erfolgreich geschlossen werden. Ursprünglich war eine Zeichungsfrist bis zum 31.12. gegeben. Aufgrund der großen Nachfrage wird das neue geplante Private Placement nun früher aufgelegt als erwartet. „Real Estate & Loans II“ wird nicht wie geplant am 1.1.2013, sondern schon am 01.12.2012 erscheinen. „Real Estate & Loans II“ tätigt Investitionen im Bereich der immobilienbesicherten notleidenden Forderungen. Zunächst beläuft sich das Private Placement auf eine Zeichnungssumme von fünf Mio. Euro, wobei jedoch die Möglichkeit besteht, diese bis zum 31.12.2013 zu verdoppeln.

Bei der neu aufgelegten Beteiligung handelt es sich um eine Kommanditbeteiligung an der Beteiligungsgesellschaft Return on Real Estate and Loans GmbH und Co. II. KG. Der Anleger hat hier die Möglichkeit, börsenunabhängig in den Markt für sogenannte Non Performing Loans zu investieren. Als NPL werden im allgemeinen leistungsgestörte Kredite bezeichnet, bei denen der Schuldner seinen finanziellen Verpflichtungen dem Kreditinstitut nur noch unregelmäßig oder gar nicht mehr nachkommen kann.

www.ggh-ag.de , Karl Tauchnitz-Straße 2, 04107 Leipzig: Verantwortlich:Marc Rische

Post to Twitter