Airbus:Flaute beim Airboss

Der europäische Flugzeugbauer Airbus bleibt auf einer ganzen Flotte seines Großraumfliegers A380 sitzen.

Die Flugzeugleasing-Firma ILFC zog eine Bestellung von zehn A380-Maschinen zurück und entschied sich stattdessen für 100 Flieger der neuen A320-Familie, wie die Tochter des US-Versicherungskonzerns AIG am Dienstag mitteilte. NUn hoffen wir mal das Airbus dafür schnell einen Käufer findet.

Post to Twitter