Alte Kolonien

Prinz William hat am Donnerstag das Erdbebengebiet in der neuseeländischen Stadt Christchurch besucht.

Er wurde durch die Innenstadt zum Latimer-Platz geführt, wo kurz nach dem Beben ein Notfallspital aufgebaut worden war.An der schwer beschädigten Kathedrale informierte sich William über die Stabilisierungs- und Reparaturarbeiten. Das Ausmass der Schäden ist unglaublich», sagte William sichtlich beeindruckt.

Post to Twitter