Apple gegen Samsung: Streit wird immer heftiger

Im eskalierenden Patentstreit von Apple und Samsung fährt jetzt auch der iPhone-Hersteller schwere Geschütze auf.

Apple will in den USA Einfuhr und Verkauf des Samsung-Tablet Galaxy 10.1 und dreier Smartphones stoppen lassen. Dafür beantragte der US-Konzern gestern eine einstweilige Verfügung vor dem zuständigen Gericht in Kalifornien. Wenige Tage zuvor war Samsung vor die US-Handelsbehörde ITC gezogen und hatte ein Importverbot für Apples iPhones, iPad-Tablets und iPod-Player gefordert. Apple lässt die Geräte in China bauen und könnte sie dann nicht mehr in die USA einführen. Eine Entscheidung steht noch aus.

Post to Twitter