Argentinien + das Problem mit der Vulkanasche

Die Vulkanasche aus Chile liegt im Nachbarland Argentinien teilweise schon 30 Zentimeter hoch.

Die Behörden riefen deshalb den Notstand für mehrere Ortschaften in Patagonien in der Nähe der Grenze zu Chile aus. Besonders betroffen war der Touristenort Villa La Angostura in der Provinz Neuquén. Der normalerweise malerische Ort mit etwa 7500 Einwohnern liegt nur 35 Kilometer von der Vulkan-Kette Caulle entfernt.

Post to Twitter