AU will vermitteln

Die Afrikanische Union hat den libyschen Konfliktparteien Friedensgespräche angeboten.

Die Gemeinschaft sei bereit, in Verhandlungen über einen Waffenstillstand und den Übergang zu einer demokratischen Regierung als Gastgeber aufzutreten, teilten die Staats- und Regierungschefs der AU am Freitag mit. Die Erklärung ließ offen, ob es in der Zukunft Libyens eine Rolle für Machthaber Gaddafi geben soll. Die vom Westen unterstützten Rebellen machen bislang eine Ablösung Gaddafis zur Bedingung für ein Ende ihres Kampfes.

Post to Twitter