Bekenner

Der Al-Kaida-Führer Aiman al-Sawahiri hat sich in einem Internetvideo zur Entführung eines US-Bürgers in Pakistan bekannt. Als Bedingung für die Freilassung des 70-jährigen Warren Weinstein nannte Sawahiri die Einstellung der Luftangriffe in Afghanistan, Pakistan, Somalia und im Jemen sowie die Freilassung mehrerer Gefangener. Das teilte das auf die Überwachung islamistischer Websites spezialisierte US-Unternehmen SITE gestern mit.

Post to Twitter