Berlusconi

Die Schuldenkrise hat Silvio Berlusconi von der Regierungsspitze gedrängt. Und die Krise macht ihm auch als Unternehmer gehörig zu schaffen.

Sein Medienunternehmen Mediaset kämpft mit sinkenden Werbeeinnahmen. Dazu kommen dreistellige Millionenstrafzahlungen und die Rückforderung von Staatshilfen. Auch Berlusconis Fußballclub AC Milan schreibt Verluste ohne Ende. Und privat stehen Berlusconi ebenfalls Millionenforderungen ins Haus.

Post to Twitter