BIT AG veröffentlicht gemeinsam mit Rechtsanwalt Martin Klein eine neue Muster-Vermittlungsdokumentation nach KAGB und FinVermV

BIT AG veröffentlicht gemeinsam mit Rechtsanwalt Martin Klein eine neue Muster-Vermittlungsdokumentation nach KAGB und FinVermV

Logo BIT

Hamburg/Neuwied, 18. September 2014 BIT Treuhand AG und Rechtsanwalt Martin Klein veröffentlichen neue Vermittlungsdokumentation für Vermittler von Sachwertinvestments.

Die BIT Treuhand AG als Großhandelsunternehmen im Bereich Sachwertinvestments und der renommierte Hamburger Rechtsanwalt Martin Klein veröffentlichen eine neue Muster-Vermittlungsdokumentation nach aktuellsten gesetzlichen Regeln.

Die Neuerungen aus dem Kapitalanlagengesetzbuch (KAGB) und die Novelle der Finanzanlagenvermittlungsverordnung (FinVermV) sind bereits in die Vermittlungsunterlage eingearbeitet. BIT Treuhand AG und Rechtsanwalt Klein reagieren damit erneut sehr zeitnah auf wesentliche gesetzliche Veränderungen und Vorgaben seitens des Gesetzgebers zum Schutze der Vermittler. „Eine vollständige und widerspruchsfreie Dokumentation ist die maßgebliche Basis für die erfolgreiche Prozessführung und verhindert häufig bereits, dass es zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung kommt.“, betont Rechtsanwalt Klein, der deutschlandweit Vermittler in Haftungsprozessen vertritt. „Wir sind besonders froh, dass wir die Dokumentation so gestalten konnten, dass sowohl AIF Produkte als auch Direktinvestments vermittelt werden können.“, so Sascha Sommer, Vorstand der BIT Treuhand AG.

Herr Rechtsanwalt Klein stellt jedem interessierten Vermittler gegen ein Pauschalhonorar die komplette zweiteilige Vorlage zur Verfügung. Selbstverständlich werden individuelle Anforderungen eingearbeitet. Angeschlossene Vertriebspartner der BIT Treuhand AG können die Vorlage zu einem deutlich rabattierten Entgelt haftungssicher unter info@bit-ag.com anfordern.

Über BIT Treuhand AG
Die BIT Treuhand AG ist ein unabhängiges Handelshaus für geschlossene Fonds und Sachwertinvestments mit den Zielgruppen Finanzdienstleister und Banken. Das Unternehmen beschäftigt rund 18 Mitarbeiter und zählt seit über 12 Jahren zu den bundesweit größten Spezialvertrieben für geschlossene Fonds/Beteiligungen und Sachwertinvestments. Gemäß umfangreicher Recherchen und öffentlicher Ranglisten ist die BIT Treuhand AG seit 2012, spätestens aber seit 2013 bundesweiter Marktführer in diesem Segment. Die BIT Treuhand AG versteht sich als Großhandelsunternehmen, das keinerlei Endkundenbeziehungen pflegt. Die angeschlossenen Finanzberater und Banken können praktisch alle am Markt gehandelten Beteiligungsfonds und viele Sachwertinvestments vermitteln, ohne mit den einzelnen Anbieter jeweils eigene Vertriebsvereinbarungen verhandeln, prüfen und abschließen zu müssen und können dabei modernste internetbasierte technologische Unterstützung nutzen. Die langjährige Praxiserfahrung des Managements in der Begleitung von Sachwertinvestitionen, verbunden mit dem Produkt-Know-How in allen relevanten Assetklassen der Beteiligungswelt ermöglicht einen optimalen Support für die angeschlossenen Partner. Die Unabhängigkeit der Gesellschaft und ihre starke und trotzdem partnerschaftliche Marktstellung gegenüber den Emittenten sind wesentliche Gründe für die Ergebnisse der BIT Treuhand AG.

Firmenkontakt
BIT Treuhand AG
Herr Sascha Sommer
Schillerstraße 12
56567 Neuwied
(0 26 31) 3 44 57 – 0
sommer@bit-ag.com
http://www.bit-ag.com

Pressekontakt
Fondswissen Beratung
Herr Jürgen Braatz
Baumeisterstraße 2
20099 Hamburg
040 3 19 92 78 11
j.braatz@ratingwissen.de
http://www.ratingwissen.de

Post to Twitter