Chinas Ministerpräsident erwartet Verdopplung des Handels mit Deutschland

Wen Jiabao geht davon aus, dass sich in den nächsten Jahren das derzeitige Handelsvolumen von 150 Milliarden Euro zwischen China und Deutschland duplizieren wird – Voraussetzung: weitere Handelserleichterungen.

Das ließ der Wen Jiabao während der deutsch-chinesischen Regierungskonsultationen verlauten, ohne dabei konkret zu werden. Deutschland wie China betonten aber, dass bereits mehr als 15.000 Technologie-Abkommen besiegelt worden sein, mit Aussicht auf weitere.

Post to Twitter