CIA-Informanten in Pakistan festgenommen

Laut New York Times handelt es sich bei den Agenten um Pakistaner, die bei der Suche nach Osama Bin Laden geholfen haben sollen.

Was bislang mit den Gefangenen passierte, ist zur Stunde unklar. Die CIA-Mitglieder hatten bei der Suche nach Al-Kaida-Chef bin Laden geholfen, vom Haus eines Festgenommenen sei das Versteck des Terror-Führers ausspioniert worden.

Die Festnahme sei durch eine Erwähnung von CIA-Chef Panetta während seines Pakistan-Aufenthaltes vergangene Woche bekannt geworden. Seit der Tötung Bin Ladens sind die Beziehungen zwischen Pakistan und den USA eingefroren.

Post to Twitter