Diskussion um Panzerlieferung an Saudi Arabien

In der Tat- Saudi Arabien ist ein befreundetes Land. Insofern ist es durchaus legitim, über eine Lieferung deutscher Panzer des Typs Leopard nachzudenken. Saudi Arabien ist aber auch ein Land, in dem heute noch Menschen mit Waffengewalt unterdrückt werden. Insofern wirft die mögliche Waffenlieferung natürlich auch Fragen auf.

Saudi-Arabien hat nach Angaben aus Sicherheitskreisen bereits 44 Leopard-Panzer aus Deutschland gekauft. Insgesamt wolle das Königreich 200 Panzer in der Bundesrepublik erwerben, so der Bericht einer Nachrichtenagentur mit Berufung auf saudiarabische Sicherheitskreise. Zum konkreten Finanzvolumen des Geschäfts äußerten sich die Informanten nicht. Es habe aber einen Wert von mehreren Milliarden Euro. Die Leopard-Panzer werden von Krauss-Maffei Wegmann und Rheinmetall gebaut.

Post to Twitter