Doppelspitze bei der Deutschen Bank

Eine Doppelspitze soll künftig die Deutsche Bank führen.

Der gebürtige Inder und Investmentbanker Anshu Jain ist bereits gesetzt, die Nummer Zwei soll am Sonntag vom Nominierungsausschuss festgelegt werden. Gleichzeitig kündigt sich ein Duell um den Aufsichtsratsvorsitz an. Die Protagonisten: Clemens Börsig und Josef Ackermann. Die Frage ist letztlich, ob ein Unternehmen wie die Deutsche Bank von einer Doppelspitze geführt werden kann, oder ob das eher dem Unternehmen schadet. Wenn zwei das Sagen haben, müssen sie erstmal zu einer Meinung finden.

Post to Twitter