Dresden:unnötige Krawalle und Straßenschlachten

Angeblich ziehen die Neo-Nazis jetzt nach Leipzig weiter um Krawall zu machen.Wir können nur hoffen das die Stadt geschützt ist.Ganz anders in Dresden derzeit.

Bei Europas größten Neonazi-Aufmarsch in Dresden ist es zu massiven Ausschreitungen gekommen. Inzwischen ist die Lage eskaliert. Linksgerichtete Demonstranten warfen Steine, Flaschen und Feuerwerkskörper auf Beamte und errichteten brennende Straßenblockaden. Die Polizei ging mit Wasserwerfen, Schlagstöcken und Reizgas gegen die gewalttätigen Demonstranten vor. Mindestens ein Dutzend Autos wurde beschädigt, in einem Bürogebäude gingen Scheiben zu Bruch.
Was steht da Leipzig diese Nacht noch bevor?

Post to Twitter