E10- auch ein Desaster für Röttgen

Der Autofahrer will es nicht, die Mineralölkonzerne und die Regierung streiten erbittert darüber.

Das Chaos um den Biosprit E10 nimmt immer größere Ausmaße an. Es ist ein Beispiel gescheiterter Informationspolitik sondergleichen – und zwar auf allen Seiten. Besonders peinlich sollte der ganze Vorgang für den Bundesumweltminister sein.Röttgen ist zwar “der intelligenteste Minister-sagt man in Berlin”, aber auch das schützt ihn nicht vor solch einem Desaster.Jetzt muss er sich auch noch die Show stehken lassen vom Kollegen Brüderle.

Post to Twitter