E10:Versicherung nur ein Werbegag

Shell hat erreicht was es swollte-die Aufmerksamekeit der Öffentlichkeit. Für Shell gute und billige Werbung.Der Vorschlag selber aber untauglich um E10 nach Vorne zu bringen.
Mit einer kostenlosen Versicherung gegen E10-Schäden will der Mineralölkonzern Shell skeptische Autofahrer doch noch vom neuen Biosprit überzeugen. “Wir möchten unseren Kunden Sicherheit geben”, sagte ein Sprecher der Deutschen Shell AG am Dienstag in Berlin. Verbraucherschützer kritisieren den Schritt als “Unsinn”.Die Beweislast im Falle eines Schadens wird immer beim Tankkunden liegen.1000de Prozesse vorprogrammiert.

Post to Twitter