Energiewende

Siemens hat seinen endgültigen Ausstieg aus dem Atomgeschäft verkündet. Dieses Kapital sei für den Konzern abgeschlossen, erklärte Unternehmenschef Peter Löscher in einem „Spiegel“-Interview.

Grund sei die klare Positionierung von Gesellschaft und Politik in Deutschland zum Ausstieg aus der Kernenergie nach der Atomkatastrophe von Fukushima, die entsprechend der Medienlogik unter dem Schlagwort Energiewende zusammengefasst wird.

Quelle: Reuters

Post to Twitter