Energy Capital Invest mit weiterer Ausschüttung in Millionenhöhe

Weitere sieben Millionen Euro an Anleger der US Öl- und Gasfonds VIII KG ausgeschüttet

Alle laufenden Fonds des Stuttgarter Emissionshaus und Energieunternehmen Energy Capital Invest schütten derzeit wie prospektiert aus. Dies trifft auch auf die US Öl- und Gasfonds VIII KG zu, die in 2010 aufgelegt und mit dem höchstmöglichen Platzierungsvolumen bereits nach wenigen Monaten geschlossen werden konnte. Neben dem ECI-Fördergebiet McMullen ist die Fondsgesellschaft auch in West Texas investiert.

Nach dem Frühzeichnerbonus und einer ersten Ausschüttung von 12 Prozent leistet das Fondsmanagement heute die zweite prospektgemäße Ausschüttung von 12 Prozent, bezogen auf die Netto-Einlage – in Summe mehr als sieben Millionen Euro.

 

Energy Capital Invest

Das Stuttgarter Unternehmen wurde zwar erst im Jahr 2008 gegründet, zählt aber mit nunmehr 15 aufgelegten Beteiligungen zu den marktführenden Anbietern in diesem Segment. Die bislang platzierten Beteiligungen verlaufen dabei wie geplant – alle Ausschüttungen wurden wie prospektiert geleistet.

Post to Twitter