Es pochert nicht mehr bei SAT 1

Haranld Schmidt hatte es angekündigt.Enttäuschende Einschaltquote, schlechte Kritiken – Sat.1 zieht die Konsequenzen aus dem «Oliver Pocher Show»-Desaster. Am 18. März läuft die letzte Sendung.

Oliver Pocher ist (s)einen Job los. Sat.1 nimmt dem 33-Jährige seine Sendung weg. Seit Monaten dümpelt die Einschaltquote vor sich hin. Auch inhaltliche Veränderungen brachten keinen Erfolg. Jetzt riss den Senderverantwortlichen der Geduldsfaden. Pocher zeichnet am 11. März die letzte Sendung plus ein «Best of» auf, beides soll eine Woche darauf ausgestrahlt werden.

Arbeitslos ist Oliver Pocher danach zwar nicht: Man will bei Sat.1 ein neues Format für ihn finden. Und der TV-Star steht auch für die RTL-Show «5 gegen Jauch» vor der Kamera. Pocher muss jedoch Häme einstecken.

Post to Twitter