Farsight leitet neue Diabetis-2 Teststudie in Saudi Arabien ein

Farsight leitet neue Diabetis-2 Teststudie in Saudi Arabien ein
Farsight Biosience Ltd

Farsight leitet neue Diabetis-2 Teststudie in Saudi Arabien ein

London, 20. September 2011 – Dr. Dimitris Tsoukalas- Mitglied des wissenschaftlichen Beirats von Farsight Biosience (XPB1.F – WKN A1JD8Y) – bereitet sich gerade für eine Teststudie über Diabetes Typ 2 in Saudi Arabien vor. Die Studie wird 1000 Patienten einschließen.

“Wir freuen uns riesig über die Möglichkeit, eine Teststudie mit dem Ziel, das genaue biochemische Ungleichgewicht hinter chronischen Stoffwechselerkrankungen in diesem Gebiet zu lokalisieren, sagt Dr. Tsoukalas, wissenschaftliches Mitglied des Beirats von Farsight. Die Vereinbarung wird eine konstante Bereitstellung von Daten über die nächsten zwei Jahre ermöglichen, was es uns erlauben wird, den biochemischen – und Ernährungszustand in einer ausgewählten Gruppe auszuwerten, die den Gesundheitszustand der allgemeinen Bevölkerung in diesem Gebiet statistisch repräsentieren wird.”

“Die Bevölkerung von Saudi Arabien (KSA) weist Alleinstellungsmerkmale auf, die eng mit einem radikalen Wandel in den Lebensmustern verbunden sind. Weltweit gesehen hat KSA das größte Vorkommen an Fettleibigkeit (35,6 %) und Diabetes (16,7 %).”

Radikale Veränderungen in der Lebensart, die während der letzten 50 Jahre auf Grund des schnellen wirtschaftlichen – und Städtewachstums in dem Gebiet stattfanden, führen zu Defiziten, die ein hohes Vorkommen an Krankheiten verbunden mit Stoffwechselstörungen zur Folge haben. Verfahren von Hochleistungstechnologie-Laboren werden genutzt, um Mikroelement- Messungen innerhalb der Zellen zu bewirken, nicht nur im Plasma der Zielpersonen, die Teil der Teststudie sein werden, wie es bis heut noch praktiziert wird. Die Datenerhebung wird es uns ermöglichen, die für diese Bevölkerungsgruppe einzigartigen Erkrankungen oder den nicht optimalen Mikronährstoffstatus zu lokalisieren. Das wird der Produktion einer spezifischen (für diese Bevölkerung) Mikronährstoff-Formel folgen, um die oben genannten Stoffwechselstörungen in Angriff zu nehmen und zu korrigieren.

Der Partner vor Ort und CRO in Saudi Arabien werden noch bekannt gegeben.

Über Dr. Tsoukalas
Dr. Tsoukalas ist Doktor der Medizin und Mitglied des wissenschaftlichen Beirats bei Farsight. In Athen, führt er eine Praxis der klinischen Forschung und beschäftigt dort Wissenschaftler, die auf molekularer Basis forschen. Er hat sein Studium an der Medical School of Universita degli Studi di Napoli Federico II im Jahre 1991 abgeschlossen. 1996 erwarb er in Kopenhagen, Dänemark, ein Postgraduierten-Diplom in Kommunikationskompetenzen, Management und Human Resources. 2001 hat er die Studien in seinem Fachgebiet Allgemein- und Familienmedizin am Universitätskrankenhaus Hipokrateio in Athen abgeschlossen. Außerdem hat er im Jahre 2003 ein Postgraduierten-Diplom am britischen “National Center of Public Administration” in Administration von Gesundheitsleistungen erworben.
Im Jahre 2004 erhielt er eine Auszeichnung und eine lobende Erwähnung des griechischen Gesundheitsministeriums für seinen Beitrag zur medizinischen Grundversorgung. Er war als klinischer Leiter für die medizinische Grundversorgung im nationalen Gesundheitssystem Griechenlands tätig. In diesem Zeitraum hat er allein 60.000 Fälle persönlich untersucht und gleichzeitig mit seinem medizinischen Stab weitere 250.000 Fälle überwacht. Im Jahre 2006 hat er den Posten des Generaldirektors von Detox Centers International übernommen.

Dr. Tsoukalas hat unzählige Ehrenauszeichnungen für sein gesellschaftliches Engagement und seine Beiträge zur Präventivmedizin in Griechenland erhalten. Zudem sprach er Im griechischen Fernsehen zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Prävention und Umweltmedizin und nahm an unzähligen medizinischen und wissenschaftlichen Konferenzen in Griechenland und im Ausland teil. Er ist Mitglied der Ärztekammer Athens, der American Obesity Society, des American College for the Advancement in Medicine, der American Nutrition Association und der World Anti-Aging Academy of Medicine.

Über Farsight Bioscience Limited
Die Kernaktivitäten von Farsight Bioscience konzentrieren sich auf die Entwicklung von Medikamenten für große Märkte mit hohem Wachstum, die das Potenzial bieten, Blockbuster zu werden. Der Fokus liegt auf Medikamenten für die Primärversorgung zur Vorbeugung und Behandlung von menschlichen Krankheiten. Bisher sind drei Indikationsgebiete identifiziert worden, die diese Kriterien erfüllen: Stoffwechselerkrankungen (Fettleibigkeit und Diabetes-Typ 2), entzündliche Erkrankungen (Arthritis, Darmerkrankungen) sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen (anti-atherosklerotisch und entzündungshemmend).

Durch den Einsatz von Outsourcing und strategischen Partnerschaften kommt Farsight mit einer schlanken Organisation aus und kann Medikamente kosten- sowie zeitsparend entwickeln. Ziel ist es, jedes Forschungsprojekt abzugeben, sobald es kommerziell rentabel ist. Die Absicht ist es, mit anderen Biotech-Unternehmen zusammenzuarbeiten, um Forschung und Kosten zu teilen. Darüber hinaus ist es das Ziel, in der besten Position der Wertschöpfungskette, zwischen Wirkstoffforschung und Phase III der klinischen Studien, Mehrwert durch kosten- und zeitsparende sowie fleißige und systematische Arbeitsweise zu schaffen.

Die Mission des Unternehmens ist es, sichere und wirksame Arzneimittel für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen – schnell und zu bezahlbaren Preisen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.farsightbioscience.com.

Kontakt:
Farsight Bioscience Limited
29 Harley Street
London, W1G 9QR
England

E-Mail: investorrelations@farsightbioscience.com

Rechtlicher Hinweis – Zukunftsgerichtete Aussagen
Die Meldungen von Farsight Bioscience Limited enthalten bestimmte Aussagen über zukünftige Ereignisse, die die Überzeugungen und Erwartungen des Managements zum Ausdruck bringen. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf derzeitigen Erwartungen, Schätzungen und Prognosen seitens der Unternehmensführung und beinhalten verschiedene, bekannte und unbekannte Risiken sowie Unwägbarkeiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Erlöse, die Finanzlage, das Wachstum oder die Performance von den ausgedrückten oder implizierten Schätzungen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen.

Farsight ist der Meinung, dass die Erwartungen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck kommen, angemessen sind. Es kann jedoch nicht garantieren, dass diese Erwartungen eintreten werden. Solche Aussagen unterliegen einer Vielzahl von Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass zukünftige Umstände, Ereignisse oder Ergebnisse von den in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten abweichen können. Die schließt das Risiko mit ein, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten abweichen können. Prognostizierte Ereignisse in dieser Pressemitteilung können aufgrund unvorhergesehener Umstände, verschiedener Faktoren und anderer Risiken nicht eintreten.

Farsight Bioscience Limited übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder diese an zukünftige Ereignisse und Entwicklungen anzupassen.

PenStox.com ist ein europäisches Web Portal, welches Profile und Nachrichten von Small Cap Unternehmen veröffentlicht. Wir sind kein lizenzierter Makler oder Finanzberater. Wir gehen davon aus, dass unsere Informationen zuverlässig und richtig sind, können aber keine Gewähr übernehmen. Unsere Veröffentlichungen dienen nur zu Informationszwecken. Wir empfehlen nicht den Kauf oder Verkauf einzelner Aktien. Vielmehr soll der Kapitalanleger dazu ermuntert werden, weitere Meinungen durch eingetragene Makler oder Finanzberater einzuholen, sowie sich selber ausführlich über die jeweiligen Unternehmen zu informieren.

Für die Richtigkeit unserer Übersetzungen können wir keine Haftung übernehmen. Bitte beachten Sie deshalb immer die englische Original-Meldung.

Besuchen Sie unsere Webseite unter:

www.PenStox.de

Kontakt:
ceiba network ug
Lars Schmidt
Am Masling 54
58456 Witten
info@penstox.de
02302-1711680
http://www.penstox.de

Post to Twitter