FDP kein Einlenken

Der deutsche Vizekanzler und FDP-Chef Philipp Rösler hat seine scharf kritisierten Äußerungen zu einer möglichen Insolvenz Griechenlands erneut verteidigt.

Als Wirtschaftsminister sei er seinem Land und den dort lebenden Menschen verpflichtet, sagte Rösler am Donnerstagabend beim Wahlkampfabschluss der Berliner FDP. “Aber ich bin ausdrücklich nicht den Finanzmärkten verpflichtet”, fügte er hinzu.

Quelle: Reuters

Post to Twitter

Schlagwörter:, ,