Finnland

Die konservative Nationalpartei von Finanzminister Jyrki Katainen hat die Parlamentswahl in Finnland knapp gewonnen.
Überraschend stark schloss laut dem gestern spätabends in Helsinki veröffentlichten Endergebnis die rechtspopulistische Partei Wahre Finnen ab, die auf den dritten Platz kam. Zweiter wurden die Sozialdemokraten.

Post to Twitter