Fukushima:Abschied von zu Hause

Schon ab Freitag soll die 20-Kilometer-Sperrzone um das Atomkraftwerk Fukushima eingerichtet werden.

Zuvor darf ein Familienmitglied aus jeder betroffenen Familie noch einmal zurück, um persönliche Sachen zu holen.

Post to Twitter