Flieger grüß mir die Sonne

Die  Fluggesellschaft Air Berlin forciert wegen stagnierender Flugbuchungen ihren Sparkurs.

Vor allem mit der Reduzierung der Flotte sollen die Kosten um einen zweistelligen Millionenbetrag gedrückt werden teilte ein Sprecher am Mittwoch mit. Air Berlin steckt nach dem jahrelangen Expansionkurs des ehemaligen Chefs Joachim Hunold tief in den roten Zahlen. Sein Nachfolger, der designierte Bahn-Chef Hartmut Mehdorn, soll die Pleite-Airline nun in die Rentabelität führen.

Quelle: Reuters

Post to Twitter