Freikauf Mubaraks?

Um sich aus der Haft auszulösen scheint sich der ehemalige ägyptische Präsident finanzieller Mittel bedienen zu wollen.

Angeblich wäre ihm die Übertragung von Vermögenswerten an den Staat dafür recht, ähnlich hatte sich auch seine Frau Suzanne freigekauft. Zudem soll Mubarak eine Entschuldigungs-Ansprache an seine Bevölkerung vorbereiten, in denen er seine Reue für die Untaten an seiner Nation zum Ausdruck bringen will.

Post to Twitter