Gaddafi:seine Zeit ist gekommen

In Libyen weiten sich die Proteste gegen Staatschef Muammar al-Gaddafi auf weitere Teile des Landes aus.

Laut Oppositionskreisen sowie der Menscherechtsorganisation Amnesty International sollen dabei bereits rund 50 Menschen getötet worden sein. Am Freitag werden neue Proteste erwartet. Aktivisten verbreiteten einen Aufruf für Demonstrationen gegen Gaddafi, die nach dem Freitagsgebet beginnen sollten.

Post to Twitter