Garten Hotel Hirschenhof gewinnt zum zweiten Mal “Tagungshotel-Champions-League”

Die Exzellente Tagungshotels kürten die Tagungshotel-Champions-League 2013. Das Garten Hotel Hirschenhof gewann erneut Platz eins, gefolgt vom Schloss Marbach sowie von der Tagungsvilla Rheinfels. “Service-Champs” wurden Kloster Hornbach, Göbels Schlosshotel Prinz von Hessen und Schloss Haigerloch.

Garten Hotel Hirschenhof gewinnt zum zweiten Mal "Tagungshotel-Champions-League"

Leszek Skurski (2.v.l.h.) mit Fam. Ferstl (v.l.) und Fam. Hausen (v.r.) vom Garten Hotel Hirschenhof

Ähnlich wie aktuell der FC Bayern München im Fußball dominiert, beherrscht ein bayerisches Hotel die hiesige Tagungshotellerie. Nach dem Überraschungssieg 2012 gewann das Parsberger Garten Hotel Hirschenhof jüngst erneut die begehrte Trophäe des Tagungshotel-Champions-League-Siegers. Andrea und Lorenz Ferstl konnten es kaum fassen: “Schließlich nehmen nur die besten der besten deutschen Tagungshotels am Wettbewerb teil”, erklären die Hirschenhof-Inhaber begeistert.

Die Leistungsdichte bei der von der Marketing- und Weiterbildungsinitiative “Exzellente Tagungshotels” nun zum dritten Mal durchgeführten Hotel-Champions-League zeigt sich daran, dass der Abstand zum zweitbesten Tagungshotel, dem Schloss Marbach, und dem drittplatzierten, der Tagungsvilla Rheinfels, ebenso minimal war wie der zwischen den weiteren Rangplätzen. “Hier macht sich bemerkbar, dass nur Häuser aufgenommen werden, die zur crème de la crème der deutschen Tagungshotellerie zählen”, erläutert Leszek Skurski.

Service-Champs 2013

Der Geschäftsführer der Hotelkooperation “Exzellente Tagungshotels” lobt, dass die rund 1.000 persönlich befragten Trainer und Weiterbildner neben Lernumfeld, Lage, Architektur und lernzielfördernden Aktivitäten insbesondere die Servicequalität der Hotels bewertet haben. Das Kloster Hornbach, Göbels Schlosshotel Prinz von Hessen und das Schloss Haigerloch schnitten in dieser Kategorie am besten ab und dürfen sich nun als “Service-Champs 2013” bezeichnen. In seiner Laudatio während des Festakts im Kloster Hornbach betonte Leszek Skurski, dass der Nutzen der Trainerbefragung nicht in erster Linie die Auszeichnungen seien, sondern dass die Häuser auf diese Weise erführen, was sie trotz ihrer allseits anerkannten Kompetenzen als Exzellentes Tagungshotel noch optimieren könnten. In 2014 findet daher erneut die Tagungshotel-Champions-League statt.

Die Besten der Besten

Die Initiative der “Exzellenten Tagungshotels” wurde 1998 von dem Branchenkenner und Unternehmensberater Rudi Neuland, Fulda, gegründet. Inzwischen gehören der Marketing- und Weiterbildungskooperation, die den Anspruch hat, nur die Besten des Besten der deutsche Tagungshotellerie zu repräsentieren, 23 Häuser an.

Trainer, Weiterbildungs- und Tagungsverantwortliche, die einzelne Häuser einem Praxistest unterziehen möchten, laden die Exzellenten Tagungshotels zu einem kostenfreien Testaufenthalt ein. Wer eine entsprechende Funktion und Bedarf nachweist, kann sich persönlich vor Ort von den exzellenten Lernbedingungen und der außergewöhnlichen Servicequalität überzeugen. Im Internet (http://www.exzellente-tagungshotels.de) können sich Interessierte über die Häuser informieren und einen Testtermin vereinbaren.

http://www.exzellente-tagungshotels.de

Kontakt
Exzellente Tagungshotels
Leszek Skurski
Löherstr. 19
36037 Fulda
0661 – 9341446
info@exzellente-tagungshotels.de
http://www.exzellente-tagungshotels.de

Pressekontakt:
Dr. Gestmann & Partner
Michael Gestmann
Colmantstr.39
53115 Bonn
0228-96699854
info@gestman-partner.de
http://www.gestmann-partner.de

Post to Twitter