GFE Nürnberg im Bayerischen Rundfunk

Mit versprochenen Traumrenditen auf Blockheizkraftwerke hat eine Betrügerbande weit über 1.000 Anleger aus Deutschland und der Schweiz geprellt.

Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth geht nach eigener Angabe von einem Schaden in mittlerer zweistelliger Millionenhöhe aus. Ermittelt wird demnach gegen 17 Personen, v.a. aus Franken. Sieben Verdächtige wurden bei Durchsuchungen von 28 Objekten in und außerhalb Bayerns festgenommen. Sie sollen für den Kauf von Blockheizkraftwerken hohe Renditen versprochen haben, die Gelder aber selbst ausgegeben haben.

Quelle: Bayrischer Rundfunk

Post to Twitter