Goldman Sachs schließt Hedgefonds

Die renommierte US-Bank Goldman Sachs hat einen seiner bekanntesten Computerhandel-Hedgefonds aufgelöst.

Die US-Bank informierte die Investoren des rund 1,6 Milliarden schweren Global-Alpha-Fonds am Donnerstag über die Schließung des Fonds. Der Hedgefonds hatte zuvor einen deutlichen Verlust verzeichnet. Global Alpha galt als Kronjuwel in diesem Goldman-Sachs-Segment.

Quelle: Reuters

Post to Twitter