Haftbefehl gegen Gaddafi

Auf Erlass des Internationalen Gerichtshofes soll der libysche Staatschef gefangen und wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor Gericht gestellt werden.

Haftbefehl wurde auch gegen Gaddafis Sohn Saif und seinem Schwager Senussi, dem Chef des lybischen Geheimdienstes, erlassen. Den Männern werden Verbrechen gegen die Menschlichkeit vorgeworfen, darunter der Mord von hunderten Zivilisten, Folter und Verfolgung Unschuldiger sowie die Massenvergewaltigung als Mittel der Einschüchterung.

Post to Twitter