Haiti:Der Held der Armen ist zurück

Nach sieben Jahren im südafrikanischen Exil ist der frühere haitianische Präsident Jean-Bertrand Aristide am Freitag in seine Heimat zurückgekehrt.

Aristide landete mit einer Privatmaschine auf dem Flughafen der Hauptstadt Port-au-Prince. Der 57-Jährige, der unter den Ärmsten im Land noch immer große Beliebtheit genießt, war im Jahr 2004 aus dem Amt gejagt worden.

Post to Twitter