Investmentfonds

Jeder Bundesbürger hatte zum Jahresende 2010 im Schnitt rund 8.650 Euro in Investmentfonds angelegt.

Somit ist das Pro-Kopf- Vermögen der Deutschen gegenüber den Jahren 2008 und 2009 erneut gestiegen. Dies geht aus dem jüngst erschienenen Jahrbuch „Investment 2011“ des BVI hervor.

Post to Twitter