Ist das Thema “Investment- Fonds” tot?

Stärker als gedacht hat die Einführung der AIFM Richtlinie offenbar Einfluss auf die Fondsbranche, denn weniger als die Hälfte der Vermittler die eine Genehmigung 34f beantragt haben, sollen bis zum heutigen Tage überhaupt eine Genehmigung erhalten haben. Weniger als 3.000 Genehmigungen sollen es sein die von den zuständigen Genehmigungsbehörden erteilt worden sein sollen. Logisch das derzeit viele Fondsinitiatoren und Emissionshäuser auf der Suche nach Ventillösungen sind. Dabei soll es auch “Lösungen” geben die der BaFin gar nicht gefallen. Das Thema “Nachrangdarlehen” scheint hier möglicherweise ganz Oben auf der Beobachtungsliste zu stehen. Eines ist sicher, der Fondsmarkt ordnet sich gerade neu. Wer übrig bleibt wird man sehen, spätestens am Beginn des nächsten Jahres. Auch wir in der Redaktion “Investmentpresse” sind gespannt wie sich dies entwickeln wird. Wir sidn auch gespannt darauf, welche neuen Lösungen sich durchsetzen auf dem Mark.

Post to Twitter