Italien sinkt im Rating

Die Ratingagentur Standard & Poor’s (S&P) hat Italien wegen der schwachen Konjunktur und der wackligen Regierungskoalition eine schlechtere Bonitätsnote verpasst.

Ministerpräsident Silvio Berlusconi warf der Ratingagentur daraufhin Realitätsverlust vor und unterstellte ihr politische Motive. S&P stufte am Dienstag überraschend die Kreditwürdigkeit Italiens um eine Note auf “A” herunter.

Quelle: Reuters

Post to Twitter

Schlagwörter:, , ,