Italien:Tricksereien

Die römische Staatsanwaltschaft hat gestern eine Untersuchung über einen in Marokko unternommenen Korruptionsversuch in die Wege geleitet, das Geburtsdatum der marokkanischen Prostituierten Ruby zu fälschen.

Zwei Italiener sollen einer Angestellten in einer Gemeinde in Marokko Geld angeboten haben, um die Geburtsurkunde der Marokkanerin Karima al-Mahroug alias Ruby, die wegen ihrer Beziehung zum italienischen Premierminister Silvio Berlusconi seit Monaten für Schlagzeilen sorgt, zu ändern.

Post to Twitter