Japan

VerständlichIn Japan wächst die Angst vor der Atomkatastrophe – und die japanische Regierung gerät angesichts ihrer Informationspolitik immer mehr in die Kritik. Seit dem Beginn der Probleme im Atomkraftwerk Fukushima wechseln sich vom Kabinett verbreitete Hiobsbotschaften mit regelmäßig darauffolgenden Beschwichtigungsversuchen ab. Während Premier Naoto Kan (Bild) die Bevölkerung in den Pressekonferenzen stets dazu aufruft, Ruhe zu bewahren, lassen die verunsicherten Menschen mittlerweile ihrem Unmut freien Lauf.

Post to Twitter