Japan:Die Meldungen überschlagen sich

In einem der vom Erdbeben in Japan beschädigten Atomreaktoren ist womöglich eine Kernschmelze im Gange.

Betroffen sei der Reaktor 1 im 250 Kilometer nordöstlich von Tokio gelegenen Atomkraftwerk Fukushima 1, meldeten die Nachrichtenagenturen Kyodo und Jiji am Samstag.Ein Horroszenario für die Menschen ind em betroffenen Gebiet und für die Welt.

Post to Twitter