Keine Chance

Zwei Hubschrauber der US-Küstenwache haben gestern ein Kleinflugzeug abgefangen, das sich ohne Erlaubnis dem Luftraum über Washington näherte.

Das Nordamerikanische Luftraumüberwachungskommando (NORAD) teilte mit, das Privatflugzeug sei gegen Mittag aus der Hauptstadtregion nach Annapolis im US-Bundesstaat Maryland umgeleitet worden, wo der Pilot befragt worden sei. Nähere Angaben machte das NORAD nicht. Während des Vorfalls spielten US-Präsident Barack Obama und der republikanische Mehrheitsführer im Repräsentantenhaus, John Boehner, acht Kilometer südöstlich von Washington auf dem Luftwaffenstützpunkt Andrews zusammen Golf.

Post to Twitter