Kinderschänder begeht Selbstmord

Wegen Kindesmissbrauchs in knapp 200 Fällen sollte sich ein Mann aus Duisburg am Freitag vor der Jugendschutzkammer des Duisburger Landgerichts verantworten.

Das Gericht wartete allerdings vergeblich. Der Mann begang Selbstmord.

Post to Twitter