Leiharbeit-sfirmen:Klientel der CDU und FDP

Es ist schon eine Frechheheit was sich CDU und FDP da erlauben.Jahrelang hat man die Leiharbeiter schamlos ausgebeutet und mit einer “Scheingewerkschaft” ausgetrickst was Löhne betrifft.

Die Leihfirmen haben sich dabei “dumm und dusselig” verdient.Jetzt müssen sie Millionen nachzahlen an Löhnen und Sozialabgaben.Richtig so, denn wer “am falschen Ende spart” der muss mit sowas rechnen.Er darf nicht darauf hoffen das die Gerichte ihn schützen.Das was dort abgelaufen ist ist nicht seriös.Jetzt beeilt sich unsere Regierung- in vorauseilendem Gehorsam- die Klientel der Leiharabeitsfirmen zu beruhigen in dem man ihnen die Möglichkeit gibt “Beiträge die fällig sind” zu stunden.Sorry Frau Merkel und Herr Westerwelle das ist eine Frechheit.Zahlen soll die Unternehmen, wer Menschen so dreist ausbeutet für den ist die Qittung gerade richtig.Basta!

Post to Twitter