Liebermann nix Saubermann

Der israelische Generalstaatsanwalt hat die Erhebung einer Anklage gegen Außenminister Avigdor Lieberman wegen Betruges, Geldwäsche und Veruntreuung empfohlen. Er soll unter anderem während seiner Zeit als Verkehrs- und Infrastrukturminister von Geschäftsleuten umgerechnet rund zwei Millionen Euro erhalten haben.

Post to Twitter