Lybien

Schluss aus Ende. so mag die EU denken, aber für die Menschen in Lybien ist das Problem Gaddafi noch längst niocht gelöst.

Beim EU-Sondergipfel hat die EU offiziell mit Libyens Diktator Muammar al-Gadafi gebrochen. Die 27 Staats- und Regierungschefs haben sich am Freitag darauf geeinigt, künftig den oppositionellen Übergangsrat als Ansprechpartner anzusehen. Militäraktionen der EU wurden keine beschlossen, allerdings heißt es in der Gipfelerklärung, dass die Mitgliedsländer alle “notwendigen Optionen” zum Schutz der libyschen Zivilbevölkerung prüfen sollen.

Post to Twitter