Magath:Schönes Urlaubsgeld

Seine Zeit bei Schalke 04 dürfte Felix Magath zumindest finanziell in guter Erinnerung behalten, denn der deutsche Vizemeister hat ihm den Abschied mit zwei Millionen Euro versüßt.

Dabei handelt es sich nicht um eine Abfindung, sondern um eine Leistungsprämie für das Erreichen des Viertelfinales in der Champions League und für den Einzug ins DFB-Cup-Finale.

Post to Twitter