Merkel + Ackermann vor Gericht

Das Verwaltungsgericht Berlin befasst sich am Donnerstag mit dem umstrittenen Abendessen von Bundeskanzlerin Angela Merkel für Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann im Bundeskanzleramt im April 2008.

Die Kläger, “Foodwatch”-Chef Thilo Bode und die Berliner Rechtsanwältin Katja Pink, sehen die Feier unter Lobbyismusverdacht, wie Bode in einem Interview sagte. Da fragt man sich “haben usnere Gerichte nichts Besseres zu tun”.

Post to Twitter